Formel D unterstützte auch 2017 Projekte der Initiative „Star Care“

Veröffentlicht am: 22. Februar 2018222 Wörter1,1 min. Lesedauer

Auch in 2017 sponserte Formel D wieder mehrere Projekte der Initiative „Star Care e. V.“ und unterstützte somit wie bereits in den Vorjahren sozial benachteiligte und kranke Kinder sowie Jugendliche in Stuttgart und Umgebung.

Zu den unterstützten Projekten zählte der Jugend-Film-Workshop „Ganz großes Kino“, der regelmäßig in den Sommerferien für Jugendliche aus schwierigem sozialem Umfeld angeboten wird. Dabei erstellen Pädagogen und Filmfachleute einen professionellen Kurzspielfilm – vom Drehbuch bis zum finalen Schnitt. Die Story wird zusammen mit den Teilnehmern entwickelt, die eine ganze Woche lang das Leben an einem Filmset erleben und Bereiche wie Schauspiel, Kamera, Kulissenbau oder Postproduktion kennenlernen.

Darüber hinaus förderten wir das Projekt „Clowns im Dienst“, das sich an Kinder mit einem längeren Krankenhausaufenthalt richtet. Häufig fühlen sich die Kinder einsam, weil ihre Angehörigen aufgrund beruflicher Verpflichtungen oder langer Anfahrtswege nicht rund um die Uhr vor Ort sein können. Ziel der Clownsbesuche ist es, die Stimmung der kleinen Patienten aufzuhellen, die Kinder durch Lachen zu entspannen und ihre Genesung zu fördern. Die Aktionen der Clowns finden über das ganze Jahr verteilt statt.

Star Care ist ein gemeinnütziger Verein, der sich seit 1999 in sozialen Projekten für Kinder engagiert, um diesen eine bessere Zukunft zu ermöglichen. Formel D unterstützt Star Care seit vielen Jahren.

Marketing
+49 176 188 90 100

Artikel teilen