Software-Engineering für die Automobilindustrie – Testing & Validierung

Heutzutage verfügen Fahrzeuge über zusätzliche Assistenzsysteme, erweiterte Infotainment-Funktionen, eCall oder Vernetzung von Fahrzeugen. Ein heute produziertes Oberklassefahrzeug beinhaltet mehr Codezeilen als ein Passagierflugzeug. Neben physischen Erprobungen auf Straßen oder Teststrecken führt Formel D auch die Funktionserprobung an Fahrzeugsoftware durch. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass sich das Fahrzeug in jeder potenziellen Fahrsituation wie gewünscht verhält.

Software Engineering Services Powered By

Unsere Expertise für Ihre Herausforderungen in Fahrzeugentwicklung und Aftersales

Darüber hinaus ist das technische Know-how der Mitarbeiter/-innen ein entscheidender Faktor. Daher legt Formel D großen Wert darauf, dass das Personal in den entsprechenden Projekten optimal für ihre unterschiedlichen Einsatzgebiete ausgebildet ist. Ebenso wichtig ist, dass alle Teammitglieder auf den Grundlagen des SCRUM-Modells zu einer agilen und anpassungsfähigen Projektstrategie beitragen.

Je nach Art und Umfang des Projektes stellt die Unternehmensgruppe Expertenteams aus zertifizierten ISTQB-Testern, Testmanagern, Testarchitekten und Testumgebungsmanagern mit entsprechender Erfahrung in den Themen Konfiguration, Durchführung und Auswertung von Testfällen zusammen. Diese prüfen in Teamarbeit die Release-Fähigkeit neuer Softwareupdates. Dabei ist es wichtig, auch die Funktionalität der Software in Abhängigkeit zu anderen Softwareumgebungen im Fahrzeug zu prüfen. Formel D setzt dabei auf manuelle und zunehmend auch auf automatische Testdurchführungen. Nach Prüfung der Release-Fähigkeit spricht Formel D ihren Kunden eine Freigabeempfehlung aus.

Mehr über unsere Services im Bereich Softwaretesting & Validierung.

Softwaretesting