Formel D unterstützt Stipendienprogramm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung

Veröffentlicht am: 27. Januar 2017123 Wörter0,6 min. Lesedauer

Formel D hat drei Stipendien für hochbegabte Studierende an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg übernommen. Durch die Zusammenarbeit ergeben sich vielfältige Vorteile für beide Seiten.

Das „Deutschlandstipendium“ wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung initiiert und fördert gezielt besonders begabte Studierende, die an einer deutschen Hochschule studieren. Durch das Angebot werden die angehenden Akademiker teilfinanziert, sodass sie sich zu 100 Prozent auf ihr Studium konzentrieren können.

Die Unterstützung des Fördermodells ist für beide Seiten von Nutzen: Die Studierenden sammeln wichtige Praxis- und Projekterfahrungen, Formel D wiederum baut sich ein Netzwerk zu hochqualifizierten Nachwuchskräften auf. Zudem erhält Formel D die Möglichkeit, ihren Bekanntheitsgrad weiter zu steigern und das Thema „Automobilindustrie“ als Arbeitgeber zu präsentieren.

Marketing
+49 176 188 90 100

Artikel teilen