QCC-Support für Yamaha-Motorradproduktion in Brasilien

Der brasilianische Motorradmarkt befindet sich im Aufwind: Im Jahr 2019 wurden knapp 15 Prozent mehr Motorräder verkauft als im Vorjahr. Die Yamaha Motor da Amazônia, einer der größten Hersteller, setzt im Rahmen ihrer Produktion seit 2019 auf das Quality Confirmation Center (QCC) von Formel D.

Formel D unterstützt Motorrad-Produktion von Yamaha

Seit Oktober 2019 unterstützt Formel D Yamaha auf der Kundenfläche im nordbrasilianischen Manaus mit rund 40 Mitarbeitern in den Gebieten Qualitäts- und Lieferantenmanagement. Der Kunde erhält umfassende Lösungen in den Bereichen Lagerverwaltung, Erstellung von 8D-Reports und Lieferantenlogistik. Durch die gezielte, prozessbegleitende Qualitätsüberwachung stellt der Dienstleister sicher, dass Teile- und Systemlieferanten in erforderlicher Qualität und Quantität termingerecht produzieren und liefern können. Kommt es zur Lieferung von Schadteilen, liegt das Reklamationsmanagement in den Händen von Formel D – selbstverständlich immer in enger Abstimmung mit Yamaha. „Wir lassen unserem Kunden täglich ein Status-Update zukommen und halten ihn somit jederzeit auf dem Laufenden“, sagt Fabio Ramos, Technical Director bei Formel D Brasilien. „Mit wenigen Klicks kann dieser sich jederzeit einen Überblick über die aktuelle Teileversorgung, die Performance einzelner Lieferanten und den Reklamationsstatus verschaffen.“

  • Neben unseren Leistungen im Qualitäts- und Lieferantenmanagement haben wir auch die Möglichkeit, Kunden mit unserer Expertise in weiteren Bereichen wie in der Entwicklung und im Aftersales zu unterstützen.
Formel D unterstützt Motorrad-Produktion von Yamaha in Brasilien

Da rund um Manaus im Bundesstaat Amazonas auch zahlreiche weitere OEMs und Zulieferer angesiedelt sind, spielt die Region für Formel D eine strategisch wichtige Rolle. „Neben unseren Leistungen im Qualitäts- und Lieferantenmanagement haben wir auch die Möglichkeit, Kunden mit unserer Expertise in weiteren Bereichen wie in der Entwicklung und im Aftersales zu unterstützen“, so Ramos. Formel D Brasilien wurde im Jahr 1996 gegründet und besitzt mit Niederlassungen in Sorocaba und São Bernardo do Campo bei São Paulo zwei eigene Standorte im Südosten des Landes.

Artikel als PDF herunterladen

Download